Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft

So stellen werdende Mütter die Versorgung mit allen wichtigen Nährstoffen sicher

Essenzielle Vitamine und Mineralstoffe steigern Deine Fruchtbarkeit und stellen die Versorgung des ungeborenen Kindes sicher. Vor und während einer Schwangerschaft erhöht sich damit der Bedarf an wichtigen Nährstoffen. Für Schwangere oder Menschen mit Kinderwunsch ist ein hochqualitatives Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft daher durchaus sinnvoll.

Jod, Folsäure, Eisen – welche Nährstoffe sind für werdende Mütter besonders empfohlen? Wir von YLUMI haben mit einem Team aus Expert:innen ein Produkt entwickelt, dass die Versorgung vor, während und nach der Schwangerschaft sicherstellt und Dich von innen heraus unterstützt.

Schwangerschaft-Nahrungsergänzung: Damit es Dir an nichts fehlt

Mit der Befruchtung beginnt Dein Körper schnell, sich an die Schwangerschaft anzupassen. Das bedeutet: Der Stoffwechsel beschleunigt sich, Dein Bedarf an Nährstoffen steigt und das Blutvolumen erhöht sich. Dein Körper wird in den nächsten neun Monaten großartiges leisten – gib ihm also das, was er braucht. Die Rede ist dabei vor allem von Magnesium, Eisen, Jod, Folsäure, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren. Einige Nährstoffe, wie Magnesium und Eisen, lassen sich über die richtige Wahl an Lebensmitteln zuführen. Vollkornprodukte, Vitamin-C-reiches Obst, Hülsenfrüchte und Gemüse sind dafür beispielsweise wertvolle Lieferanten.

Den gestiegenen Bedarf aller anderen Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente über die Nahrung abzudecken, kann schwierig sein. Die gezielte Einnahme wertvoller Nahrungsergänzungsmittel für die Schwangerschaft helfen Dir dagegen ganz einfach, die Versorgung mit den wichtigsten Mikronährstoffen sicher zu stellen. So fehlt es Dir und Deinem Baby in den sensiblen Entwicklungsstadien und darüber hinaus an nichts.

YLUMI FEM LOVE KAPSELN: Das Nahrungsergänzungsmittel für Deine Schwangerschaft

Unsere FEM LOVE KAPSELN haben wir speziell für Personen mit Kinderwunsch, in der Schwangerschaft und der Stillzeit entwickelt. Sie bestehen zu 100% aus hormonfreien Inhaltsstoffen.

  • Schwangerschaft-Nahrungsergänzung mit zertifizierten Inhaltsstoffen wie Moringa, Eisen, Zink, Jod, Selen, Niacin, Pantothensäure, Vitamin B1, Vitamin B2, Folsäure, Vitamin B6, Biotin, Vitamin B12, Vitamin D
  • Einnahme unterstützt bei Kinderwunsch, während der Schwangerschaft sowie in der Stillzeit
  • Höchste Bioverfügbarkeit & made in Germany
  • 100 % vegan, laktose- und glutenfrei, frei von Konservierungs-, Zusatz und Farbstoffen

Dank YLUMI gut versorgt durch die Stillzeit

Während der Stillzeit ist die empfohlene Tagesdosis vieler Nährstoffe noch höher als in der Schwangerschaft, und das nicht ohne Grund: Dein Körper produziert täglich bis zu 800 ml Milch.

Gerade in dieser Zeit ist die Unterstützung durch eine wertvolle Schwangerschafts-Nahrungsergänzung wichtig. Sowohl für Deine eigene Regeneration als auch für ausreichende Versorgung Deines Babys mit allen wichtigen Nährstoffen, die es in den ersten Monaten für eine gesunde Entwicklung braucht. Vitamine B1, B2, B6, B12, D und Jod sind in dieser Phase essenziell, denn sie tragen zum Teil zur Milchbildung bei.

Eine nährstoffreiche, ausgewogene Ernährung sowie die gezielte Einnahme unserer FEM LOVE KAPSELN kann Dir dabei helfen, Deinen erhöhten Nährstoffbedarf zu decken.

Wichtige Nährstoffe für werdende Mütter und Stillzeit

Mit der vollen Power aus zertifizierter Moringa und einem hochwirksamen Komplex aus essenziellen natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen liefert FEM LOVE bereits ab Kinderwunsch die passende ergänzende Versorgung.

Zink

Zink ist für die Regulation der weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron essenziell und hat somit einen direkten Einfluss auf den weiblichen Zyklus. Daher trägt Zink zu einer normalen Fruchtbarkeit bei. Außerdem ist Zink für die Zellteilung, und somit in der Schwangerschaft besonders wichtig.


Eisen

Damit Du während der Schwangerschaft nicht an einem Eisenmangel leidest, findest Du davon ganz viel in unserem Nahrungsergänzungsmittel. Eisen trägt zur normalen Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin bei und reduziert Müdigkeit, in dem es den normalen Sauerstofftransport in Deinem Körper unterstützt.


Vitamin D

Vitamin D ist besonders wichtig für die Zellteilung, die Immunabwehr und Knochenbildung. Es trägt außerdem zu einem normalen Calciumspiegel im Blut und zur Erhaltung normaler Knochen bei.

Folsäure

Gehört einfach in die Nahrungsergänzung zur Schwangerschaft: Folsäure. Zum einen trägt es zum Wachstum des mütterlichen Gewebes, zum Beispiel der Plazenta, während der Schwangerschaft bei. Zudem senkt Folsäure das Risiko für Neuralrohrdefekte und sorgt darüber hinaus für einen normalen Homocystein-Stoffwechsel und für eine normalen Blutbildung.


Moringa

Als „Baum des Lebens“ gilt die Moringa-Pflanze als eine der nährstoffreichsten Gewächse der Welt. Sie enthält jede Menge wichtige Vitamine, Antioxidantien sowie Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.


Selen

Selen ist eines von den essenziellen Spurenelementen, welches dazu beitragen kann, oxidativen Stress zu reduzieren und die Schilddrüse zu regulieren. Während der Schwangerschaft erhöht sich der Bedarf an Schilddrüsenhormonen um 50 Prozent.

Zink

Zink ist für die Regulation der weiblichen Hormone Östrogen und Progesteron essentiell, und hat somit einen direkten Einfluss auf den weiblichen Zyklus. Deshalb trägt Zink zu einer normalen Fruchtbarkeit bei. Außerdem ist Zink für die Zellteilung essentiell, und somit in der Schwangerschaft besonders wichtig.


Eisen

Eisen sorgt für Blutbildung und Sauerstofftransport im Körper bei und trägt somit zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Laut Studien leidet mehr als ein Drittel der schwangeren Frauen unter Eisenmangel – eine der häufigsten Ursachen für eine Anämie.


Vitamin D

Vitamin D ist besonders wichtig für Zellteilung, Immunabwehr und Knochenbildung und kann ausschließlich über das Sonnenlicht gebildet werden. In Deutschland ist dies allerdings selbst im Sommer nicht ausreichend möglich.


Folsäure

Folsäure trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes (z.B. Plazenta) während der Schwangerschaft. Folsäure trägt zur Zellteilung bei und senkt somit deutlich das Risiko für Neuralrohrdefekte. Folsäure ist essentiell in der Schwangerschaft um Babys Organsysteme, Magen-Darm-Trakt, Nervensystem und das komplette Herz-Kreislauf-System auszubilden.


Moringa

Als „Baum des Lebens“ gilt die Moringa-Pflanze als eine der nährstoffreichsten Gewächse der Welt. Als vielseitiger Nährstofflieferant enthält Moringa wichtige Vitamine, Antioxidantien sowie Mineralstoffe und sekundäre Pflanzenstoffe.


Selen

Selen ist eines von den essenziellen Spurenelementen, welches den oxidativen Stress reduziert und die Schilddrüse reguliert. Während der Schwangerschaft erhöht sich der Bedarf an Schilddrüsenhormonen um 50 Prozent.

Vitamin B6

Vitamin B6 hat nachweislich einen regulierenden Effekt auf Schwangerschaftsübelkeit und hilft bei Müdigkeit. Außerdem trägt Vitamin B6 dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Jod

Jod ist ein essentielles Spurenelement, welches vor allem für den Aufbau der Schilddrüsenhormone benötigt wird, die wiederum an sämtlichen Steuerungsprozessen und vor allem der Gehirnentwicklung beteiligt sind.

Biotin

Biotin ist für gesunde Haut, Haare und Nägel verantwortlich. Während der Schwangerschaft ist die Versorgung mit Biotin wichtig, da es an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist.

Panthotensäure

Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei. Außerdem hilft sie Fette, Kohlenhydrate und Eiweiße abzubauen.

Niacin

Niacin unterstützt die normale Funktion des Nervensystems, und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Vitamin B2

Vitamin B2 ist für Haut und Haare, die Bildung von Blutzellen sowie für das Nervensystem wichtig. Als Radikalfänger hemmt es die Oxidation in Zellen und mindert so den oxidativen Stress im Organismus.

Vitamin B1

Vitamin B1 trägt zur normalen psychischen Funktion bei, unterstützt den Energiestoffwechsel und
die Herzfunktion. Ein Mangel an Vitamin B1 kann beispielsweise entstehen, wenn schwangere Frauen viele "leere" Kohlenhydrate zu sich nehmen, z. B. Zucker oder Weißmehlprodukte, die
kaum weitere Nährstoffe enthalten.

Vitamin B12

Vitamin B12 ist grundlegend wichtig für die Zellteilung, Blutbildung und die Gesundheit von Nervenzellen und Nervenbahnen. Vitamin B12 spielt vor allem bei Gehirnentwicklung eine wichtige Rolle.

Vitamin B6

Vitamin B6 hat nachweislich einen regulierenden Effekt auf Schwangerschaftsübelkeit und hilft bei Müdigkeit. Außerdem trägt Vitamin B6 dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen.

Jod

Jod ist ein essentielles Spurenelement, welches vor allem für den Aufbau der Schilddrüsenhormone benötigt wird, die wiederum an sämtlichen Steuerungsprozessen und vor allem der Gehirnentwicklung beteiligt sind.

Biotin

Biotin ist für gesunde Haut, Haare und Nägel verantwortlich. Während der Schwangerschaft ist die Versorgung mit Biotin wichtig, da es an vielen Stoffwechselprozessen beteiligt ist.

Panthotensäure

Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei. Außerdem hilft sie Fette, Kohlenhydrate und Eiweiße abzubauen.

Niacin

Niacin unterstützt die normale Funktion des Nervensystems, und trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

Vitamin B2

Vitamin B2 ist für Haut und Haare, die Bildung von Blutzellen sowie für das Nervensystem wichtig. Als Radikalfänger hemmt es die Oxidation in Zellen und mindert so den oxidativen Stress im Organismus.

Vitamin B1

Vitamin trägt zur normalen psychischen Funktion bei, unterstützt den Energiestoffwechsel und Herzfunktion. Ein Mangel an Vitamin B1 entsteht häufig, wenn schwangere Frauen viele "leere" Kohlenhydrate zu sich nehmen, z. B. Zucker oder Weißmehlprodukte, die kaum weitere Nährstoffe enthalten.

Vitamin B12

Vitamin B12 ist grundlegend wichtig für die Zellteilung, Blutbildung und die Gesundheit von Nervenzellen und Nervenbahnen. Vitamin B12 spielt vor allem bei Gehirnentwicklung eine wichtige Rolle.

UNTERSTÜTZE DEINEN KÖRPER VOR & WÄHREND DER SCHWANGERSCHAFT

Neueste Studien weisen darauf hin, dass nur 25% der Entwicklung des Kindes ausschließlich durch DNA bestimmt wird.

Das bedeutet, dass bis zu 75 % dieser Gene durch den Lebensstil der Mutter positiv beeinflusst werden können.

98 % der Schwangeren sind in Deutschland in den Wintermonaten nicht ausreichend mit Vitamin D versorgt.

In den Sommermonaten sind laut neuester Studien 49 % der Schwangeren mit Vitamin D unterversorgt.

In Mitteleuropa kommt etwa eines von 1.000 Kindern mit einer Spina bifida zur Welt.

Eine zusätzliche Einnahme von Folsäure als Supplement kann das Risiko von Fehlbildungen beim ungeborenen Kind um 40-70 % verringern.

Blogbeitrag - Fem Love Kapseln - von Kinderwunsch bis Stillzeit

So unterstützen Dich die neuen Fem Love Kapseln von Kinderwunsch bis Stillzeit.

Blogbeitrag - Nahrungsergänzungsmittel während der Schwangerschaft

Sind Nahrungsergänzungsmittel während der Schwangerschaft sinnvoll?